Wer ist photo professionals?

Sinn und Zweck

photo professionals bietet allen, die sich professionell mit Fotografie auseinandersetzen, die Möglichkeit, sich an regelmässig stattfindenden Workshops und Seminaren im In- und Ausland weiterzubilden, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und Kreativität und Eigeninitiative zu fördern. Dabei steht photo professionals mit bewusst niedrig gehaltenen Jahres- und Kursbeiträgen auch Lehrlingen und Jungfotografen offen.

Wie photo professionals entstanden ist

Gegründet wurde unser Verein unter dem Namen „young photo professionals“ (oder kurz youngpp bzw. ypp) im Jahre 1999 von den fünf Colour Art Fotografen Philipp Marfurt, Piet Bächler, Markus Wolf, Wolfgang Schech und Markus Steiner als Tochterverein der Colour Art Photo (CAP)

Im Oktober 2005 löste sich der Verein „young photo professionals" vom Patronat der Colour Art Photo (CAP) und wurde ein gänzlich selbständiger Verein. Youngpp arbeitete jedoch weiterhin eng mit Colour Art Photo Schweiz (CAP) und dem deutschen bund professioneller portraitfotografen (ehem. Förderkreis Porträt) zusammen.

Zehn Jahre später, im Oktober 2015, wurde der Verein zu "photo professionals“ umbenannt, da der Verein inzwischen sehr von der Durchmischung von jüngeren und älteren Mitgliedern lebt. Sinn und Zweck sowie die Statuten bleiben trotz Namensänderung bestehen.

Statuten

Die aktuellste Version der Vereins-Statuten kann hier als pdf heruntergeladen werden.

 

Mitglied werden

Möchtest auch du ein Mitglied von photo professionals werden? Wir freuen uns über deine Anmeldung.
Der jährliche Mitgliederbeitrag beträgt für Selbstständige 150Fr. und für Lernende 75Fr.

Hast du Fragen? Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme unter info@photoprofessionals.ch